Aussteller am Christchindlimärt im Rathausdurchgang 2018

HobbykünstlerInnen- und KunsthandwerkerInnen aus Winterthur und Umgebung bereichern den Rathausdurchgang durch ihre selbst gearbeiteten Werke aus verschiedenen Bereichen wie Keramik, Schmuck, Textil, Papeterie, Glas, Holz, Filz, Stein, Wohnaccessoires, Kleidung;

Monika Bänziger - eigenart

Meine Schmuckkreationen, mal witzig und verspielt, mal edel und schlicht, überraschen immer wieder aufs Neue und setzen auffallende Akzente.

Trauerkarten, Weihnachts-, sowie Geburtstagskarten zeichnen sich alle durch klare Formen, kräftige Farben und raffiniertes Design aus. Sie zeigen dem Empfänger Ihre besondere Wertschätzung.

Seit 2008 auf dem Markt.

Claudia Blättler - CB-Glasperlen

Eine kurze Sequenz im Fernsehen übers Glasperlen wickeln hat bei mir 2007 das Feuer für dieses wunderschöne Kunsthandwerk entfacht. Auch nach 7 Jahren ist meine Faszination ungebrochen und die Möglichkeiten vielfältiger als je zuvor. Ich habe gelernt mit dem Glas zu spielen, es zu beobachten und mir seine Eigenschaften zu Nutze zu machen. Ich lasse mich gerne von den Jahreszeiten und der Natur inspirieren. Lasst Euch verzaubern...

Seit 1997 auf dem Markt.

Sabine Biscioni - Coole Taschen

Wir sind zwei aufgestellte Frauen aus Winterthur und Umgebung.
Für das "wiehnachtswunderwerk" setzen wir uns jeweils zusammen um gemeinsam Kreatives zu erschaffen.
So können wir für einmal im Team arbeiten, uns austauschen und doch die eigene Kreativität einfliessen lassen.
Es entstehen schlichte, kunterbunte, funktionale und dekorative Produkte aus verschiedensten
Materialien, in die man sich einfach verlieben kann und die man unbedingt haben möchte.

Seit 2003 auf dem Markt.

Roger Büchler - Life and Art

Schmuck und Kunst aus Kieselsteinen.

Seit 2018 auf dem Markt

Isabella Bühler-Bundi - Kreatives aus Ton

Seit Jahren ist das Arbeiten mit Ton meine grosse Leidenschaft. Mit dem Ton kann ich meiner Kreativität freien lauf lassen. Mein perfekter Ausgleich zum Alltag.Freude bereitet es mir, wenn ich meine Arbeiten bei Wind und Wetter auf Märkten und Ausstellungen anbieten kann. Mit der eigenen Leidenschaft, andere Glücklich machen, gibt mir Kraft für neue Ideen.

Seit 1987 auf dem Markt.

Gabi Cincera

Seit vielen Jahren arbeite ich mit Papier und Karton und lasse so meine Kartonage-Arbeiten entstehen. Daneben fotografiere ich sehr gerne, vor allem Landschaft, Natur und Tiere und mit diesen Fotos gestalte ich dann meine Fotokarten.Für meine Miniböxli verwende ich als Überzug ebenfalls meine Bilder. Seit 2010 bin ich schon am Christchindli-Märt im Rathaus dabei und ich freue mich jedes Jahr auf die vielen Begegnungen an diesen vier Tagen.

Seit 2010 auf dem Markt.

Sandra Dell'Omo und Flavia Fernandes -- Fabelhaft

Wir - Sandra Dell'Omo gelernte Woll- und Handarbeitsverkäuferin und Flavia Fernandes gelernte Heimtextilverkäuferin - haben aufgrund der Begeisterung zu Textil und Handarbeit sowie der langjährigen und freundschaftlichen Zusammenarbeit, beschlossen uns selbstständig zu machen. Unsere Freude zu schöner Wolle inspiriert uns jeden Tag aufs Neue. Über selbst gestrickte Pulswärmer, Mützen und Schals bis hin zu Pullovern und vieles mehr. Selbstverständlich geben wir in unserem Geschäft gerne Hilfestellung zu all Ihren Projekten.

 

Seit 2017 auf dem Markt

Brigitte Giopp - Mirugekko

Mein Name ist Brigitte Giopp. Ich stelle seit mehr als 10 Jahren in Handarbeit Geckos, Eidechsen, Salamander und neu auch Fröschli und Schildkröten her. Die Tiere sind entweder einzeln erhältlich, oder auf diversen Objekten wie Steinen, Schwemmhölzern, Aschenbecher, Windlichtern, Tassen und vielem mehr. 

Bis jetzt sind meine Werke noch nie kopiert worden. (nicht dass ich wüsste, auf jeden Fall) Daher sind sie einzigartig.

Neu 2018

Claudia Groth-Ruckstuhl - ruck zuck

getupft – kariert – gestreift. Mit meinen farbenfrohen Accessoires peppen Sie Ihr Outfit auf!

Seit 2008 auf dem Markt.

Marianne Gysi - Unikat M

Ich bin gelernte Handweberin und habe Weben unterrichtet. Jetzt webe ich im eigenen Atelier Gebrauchsgegenstände wie Sets, Schals, Topflappen und Untersetzer.

Seit 2016 auf dem Markt 

Rosette Heer und Marlies Lüthi

Die Freude am Handarbeiten und die zahlreichen Wollresten, die sich mit der Zeit ansammelten, brachten uns auf die Idee, Puppenkleider zu stricken.

Seit 1989 auf dem Markt.

Elly Hilzinger + Rolf von Aesch

Konfitüren, Trockenfrüchte und Sirup. Bei uns wird alles eingemacht.

Seit 2002 auf dem Markt.

Irene Jucker

Mein Werken besteht darin, Altes und Neues zu kombinieren und die gefertigten Sachen in neuem Glanz erscheinen zu lassen. Man findet aber auch neues Material hübsch zusammen gestellt. Lassen Sie sich an unserem Stand überraschen und herzlich willkommen.

Seit 2008 auf dem Markt.

Lotti Kneubühler Mondgenast - Pippilotta

Meine erste Tasche entstand 2001 aus einer ausrangierten Werbeblache meines damaligen Arbeitgebers, einem Malergeschäft und ist noch heute in Gebrauch. Dann experimentierte ich mit neuer Blache. Das Blachenfieber war ausgebrochen. Immer mehr Modelle hüpften unter meiner Nähmaschine hervor. Zwischendurch experimentierte ich mit gebrauchten Veloreifen, aber meine Nähmaschine mochte dies gar nicht. Mit Schwimmflügeli sieht das ganz anders aus; diese machen ihren letzten Schwumm auf meiner Nähmaschine und bekommen als Nessessär oder Händyetui ein zweites Leben. Aber auch all meine Blachenkreationen fordern mich immer wieder aufs Neue.

Seit 2007 auf dem Markt.

Myrtha Kriemler - Hutart

Myrtha Kriemler , gelernte Modistin arbeitet bald 30 Jahre auf Ihrem kunstvollen Beruf. Seit 10 Jahren führt Sie Ihr eigenes Hutgeschäft an der Steinberggasse 4 in Winterthur, wo Sie mit Freude für Ihre Kundschaft individuelle Hutkreationen anfertigt und so, das Hutmacherhandwerk weiter leben lässt. 

Seit 2017 wieder auf dem Markt

Isa Kuhnert - Fliegenfilz

Märchenhafte Bilder , Zauberwesen und kleidsame Accessoires finden sich bei Fliegenfilz. Alles wird aus feiner Filzwolle in liebevoller Handarbeit hergestellt. Kommt und lasst Euch verzaubern!

Seit 2017 auf dem Markt

 

Silvia Lenherr

Wir sind zwei aufgestellte Frauen aus Winterthur und Umgebung.
Für das "wiehnachtswunderwerk" setzen wir uns jeweils zusammen um gemeinsam Kreatives zu erschaffen.
So können wir für einmal im Team arbeiten, uns austauschen und doch die eigene Kreativität einfliessen lassen.
Es entstehen schlichte, kunterbunte, funktionale und dekorative Produkte aus verschiedensten
Materialien, in die man sich einfach verlieben kann und die man unbedingt haben möchte.

Seit 2012 auf dem Markt.

Sandra Naef - rundwerk

Mal bunt vergoldet, mal ganz schlicht natürlich, doch immer praktisch im Gebrauch, formschön und qualitativ hochstehend sollen sie sein, meine runden Werke aus Porzellan und Steinzeug.

Seit 2018 wieder auf dem Markt

 

Lilli Rizzo - Lilli's Zaubertorten

Vor 25 Jahren hat meine Leidenschaft zum Tortenverzieren begonnen. Ich habe 1989 bis 1991 eine Lehre als Konditor-Confiseur abgeschossen. Schon während der Lehrzeit war das Dekorieren mein Lieblingsfach. Und so habe ich mich weiterentwickelt und liebe es Torten und Cookies zu den verschiedensten Themen und Anlässen zu kreieren. Seit 2015 Habe ich den Schritt in die Selbständigkeit gemacht. Zudem habe ich ein Atelier In Hinwil eröffnet wo meine handgefertigten  Kreationen entstehen.

Seit 2017 auf dem Markt

Renate Scherz

Schon vor tausenden von Jahren entstanden wunderschöne und sehr filigrane Schmuckstücke, welche aus hunderten von Ringen bestanden. In meinem Atelier in Otelfingen nehme ich diese Tradition auf und es entstehen einzigarte gewobene Schmuckstücke. Es entstehen schillernde und einzigarte Fingerringe. Vor allem bei den Ohrringen, Bracelets und den Colliers versuche ich neben den Edelmetallen ebenfalls Edelsteine einzuarbeiten. Mir ist es ein grosses Anliegen, dass meine Kunden ein individuelles Schmuckstück tragen können, welches einem hohen handwerklichen und Qualitätsstandard entspricht. Meine Kunden können zwischen Argentium Silber (R), Sterling Silber, 14kt Gelb- oder Rotgold plat, Titanium, Chromstahl oder Niob als Material wählen. Mir ist es ein Anliegen meinen Fokus auf Nachhaltigkeit zu legen und somit achte ich auf die Herkunft meiner Edelsteine und versuche so häufig, wie möglich recycled Materialien zu verwenden. Ebenfalls der Tradition verpflichtet fertige ich aus alten Schweizer Silbermünzen Fingerringe, Ohrringe oder Anhänger. Es ist eine spezielle Herausforderung aus einem alten silbernen Schweizer „Fünfliber“ ein Fingerring zu fertigen, welcher alle Details der Originalprägung aufweist und gleichzeitig angenehm zum Tragen ist.

seit 2017 auf dem Markt

Regina Schilling - Werkstatt FadenGlas

Gerne habe ich meinem Vater beim Glasschneiden zugeschaut, aber er gab mir nie den Glasschneider in die Hand. 30 Jahre später machte ich den ersten Schnitt und seit diesem Tag hat mich das Glas nicht mehr losgelassen. Die Papierschnur hat mich in ähnlicher Weise um den Finger gewickelt. Zwei Materialien mit denen sich die tollsten Dekorationen und Gegenstände herstellen lassen.

Seit 2008 auf dem Markt.

Nicole Steinlin - Knuffel

Genähte Baby- und Kinderartikel wie Esslätze, Knistertücher, Halsschläuche, Sabberlätzli, Haarspangen und vieles mehr stelle ich mit viel Liebe her. Pluderhösli, Jupes und Röckli runden mein Kinderkleidersortiment ab. Neu gibt's auch Damenjupes. Ausserdem finden Sie in unserem Shop eine riesige Auswahl an Jerseystoffen.

Seit 2002 auf dem Markt.

Käthi Tagliavini

Schon einige Jahre arbeite ich mit verschiedenen Materialien und es entstehen Taschen in vielen Variationen. Mein Liebling ist der Tigerli-Stoff. Ich nähe auch andere Artikel die Sie gerne an unserem Stand bestaunen dürfen.

Seit 2002 auf dem Markt.

Sonya Tollardo

Schon seit vielen Jahren bastle ich mit viel Freude Diverses. Kunterbunter Zuckersterne für die Weihnachtszeit, Schallplattenschalen, praktische Notizblöckli, Pillendösli, Serviertabletts und vieles mehr…………….. Ich geniesse diese Tage im Rathausdurchgang sehr, die netten Gespräche mit Kunden sowie die gute Stimmung untereinander.

Seit 2008 auf dem Markt

Sonja Verlodt - liv’in’colors by sonja

Müsterli ist nicht gleich Müsterli...
Seit einigen Jahren kreiere ich Muster, die meist aus kleinen Motiven entstehen. Mehrere Male repetiert und in diversen Farben arrangiert, wird daraus ein grosses und buntes Ganzes. Papierdesign ist meine Leidenschaft und die Endprodukte sind vielfältig: Gruss- und Postkarten, Geschenkpapier, Schmuck, Lesezeichen und Anderes... Der Prozess des Gestaltens und Ausprobierens ist spannend und schön. Zu sehen, dass meine Produkte beim Publikum ankommen, ist ein Geschenk!

Seit 2012 auf dem Markt.

Daniela Winkler

Seit meiner Jugendzeit habe ich Freude daran, etwas herzustellen. Habe schon vieles ausprobiert und angefertigt. Zur Zeit mache ich Karten und habe grosse Freude daran, wenn sie bei der Kundschaft Gefallen finden.

Seit 1998 auf dem Markt.

Folge uns auf Facebook